Termine
13 Juli 2024
15:00 -
TTC Veranstaltung
Primtalsommer 2024
07 Sep. 2024
TTC Veranstaltung
Vereinsausflug 2024

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

TTC Spaichingen e.V.

Termine
13 Juli 2024
15:00 -
TTC Veranstaltung
Primtalsommer 2024
07 Sep. 2024
TTC Veranstaltung
Vereinsausflug 2024

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Bezirksliga Herren

TTC Spaichingen I – TSV Nusplingen II 6:9

Viel mehr Mühe als erwartet hatte der Meisterschaftsfavorit TSV Nusplingen II beim ersatzgeschwächten TTC Spaichingen I. Bei den Heubergern fehlte zwar auch ein Stammspieler, dies konnte aber besser kompensiert werden wie die zwei Stammspieler die beim TTC Spaichingen I fehlten. Dennoch verkauften sich die Gastgeber sehr teuer und unterlagen nach einer zwischenzeitlichen 4:2 Führung am Ende nur knapp mit 6:9.

Paitz Gaivas TTC Feb20 1Nach den Doppeln führten die Primstädter mit 2:1. Gaivas/Paitz siegten nach starker und konzentrierter Leistung klar mit 3:0 gegen Henle/Schnell, einen überraschenden 3:2 Erfolg feierten Kübler/Merkt gegen das Nusplinger Spitzendoppel Weiger/Graf. Keine Chance hatten erwartungsgemäß die beiden Ersatzspieler Marlon und Mario Zetto beim 0:3 gegen Hauser/Schreiber. Vasile Gaivas sorgte dann nach einem Klasse-Match gegen Joachim Henle (3:0) für die 3:1 Führung der Primstädter, Heiko Paitz mußte trotz gutem Spiels gegen Hans Weiger eine Viersatzniederlage hinnehmen. Markus Kübler hatte gegen Jörg Schnell beim 11:6, 7:11, 11:9, 11:2 wenig Probleme und erhöhte sogar auf 4:2 für Spaichingen I. Nach vier relativ klaren Spielverlusten von Kay Merkt, Marlon Zetto, Mario Zetto und Vasile Gaivas führte der Favorit aus Nusplingen erstmals mit 6:4. Heiko Paitz ließ seine Farben nochmals hoffen, er gewann in einer ganz engen Partie mit 12:10 im Entscheidungssatz und nach Abwehr von 2 Matchbällen gegen Joachim Henle zum 5:6 Anschluß. Markus Kübler war gegen den früheren Spaichinger Axel Hauser beim 0:3 auf verlorenem Posten, am Tisch nebenan glänzte Kay Merkt gegen Jörg Schnell und zwang diesen in vier Sätzen in die Knie. Im hinteren Paarkreuz mußten dann Marlon Zetto (0:3 gegen Fabian Graf) und Mario Zetto trotz guter Leistung (1:3 gegen Roland Schreiber) die erwarteten Niederlagen hinnehmen, so dass der TSV Nusplingen II beim 9:6 die Punkte mit nach Hause nehmen konnte. Der TTC Spaichingen I hat sein nächstes Rundenspiel am 09.10.21, dann geht es wieder zuhause gegen den TTC Sulgen II.

Kreisliga A2 Herren

TTC Spaichingen II – TSV Nusplingen IV 1:9

Eine klare 1:9 Heimniederlage gab es für die zweite Mannschaft des TTC Spaichingen gegen die vierte Mannschaft des TSV Nusplingen. Lediglich Kästle/Landowski konnten im Doppel ein Match für die Primstädter gewinnen, ansonsten war die einseitige Partie bereits nach zwei Stunden beendet.

Die Ergebnisse: Kolmogorov/Zepf – Banholzer/Klaiber 0:3, Kästle/Landowski – Mattulat/H. Ritter 3:1, Asapowitsch/Ketterl – R. Ritter/Kienitz 1:3, Walter Kästle – Oliver Mattulat 2:3 (4:11 im fünften Satz), Pavel Kolmogorov – Raphael Banholzer 1:3, Maximilian Zepf – Ronny Ritter 0:3, Roland Asapowitsch – Michael Klaiber 0:3, Jürgen Ketterl – Hubert Ritter 2:3 (7:11 im fünften Satz), Ralf Landowski – Matthias Kienitz 0:3, Walter Kästle – Raphael Banholzer 0:3.

Bezirksklasse Jungen 18

TTV Hardt II – TTC Spaichingen II 4:6

Obwohl die zweite Jugendmannschaft des TTC Spaichingen nur mit zwei Spielern antreten konnte, feierten sie einen 6:4 Erfolg beim TTV Hardt II. Niklas Falke und Robin Moser spielten sehr stark, Falke gewann alle drei Einzel und Moser war zweimal erfolgreich. Wichtig war auch der anfängliche knappe 3:2 Sieg im Doppel, so das man am Ende beide Punkte mit nach Hause nehmen konnte.

 

 

TTC Spaichingen startet mit drei Aktiven - und zwei Jugend Mannschaften in die neue Saison /

Erste Mannschaft startet am Samstag mit Heimspiel gegen den Topfavoriten TSV Nusplingen II

 

Mit insgesamt fünf Mannschaften tritt der TTC Spaichingen in der neuen Spielzeit 2021/22 an, davon drei Aktiven - und zwei Jugendmannschaften. Nachdem die vergangenen zwei Spielzeiten Corona bedingt abgebrochen wurden, hofft man nicht nur im Spaichinger Lager endlich mal wieder auf eine Spielzeit ohne Unterbrechungen oder gar kompletten Saisonabbrüchen. Am kommenden Samstag sind zunächst die erste und zweite Herrenmannschaft im Einsatz, sowie die zweite Jugendmannschaft, die bereits am Samstagvormittag um 10 Uhr beim TTV Hardt II antritt.

 

Bezirksliga Herren

TTC Spaichingen I – TSV Nusplingen II (Samstag, 17 Uhr)

Gleich zum Auftakt bekommen es die Primstädter mit dem Topfavoriten in dieser Klasse, dem TSV Nusplingen II zu tun. Eigentlich hätte die Partie in Nusplingen stattfinden sollen, aber aufgrund von Hallenproblemen der Heuberger wurde das Heimrecht getauscht. Egal wird das dem Spaichinger Axel Hauser sein, der ja bereits seit 24 Jahren bei den Nusplingern spielt, in dieser Saison allerdings nur noch in der zweiten Mannschaft der Heuberger und somit gleich auf seinen früheren Verein trifft. Bei den Gastgebern, die klarer Außenseiter sind, fällt Daniel Zepf verletzungsbedingt aus, spielen werden Vasile Gaivas, Heiko Paitz, Markus Kübler, Frank Dinter, Kay Merkt, wer für Zepf spielen wird ist noch ungewiss. Der TTC Spaichingen I strebt in dieser Saison einen Platz im gesicherten Mittelfeld an.

 

 

Kreisliga A Gr.2

TTC Spaichingen II – TSV Nusplingen IV (Samstag, 17 Uhr)

Auch die zweite Mannschaft des TTC Spaichingen bekommt es gleich mit einer Nusplinger Mannschaft zu tun, dem TSV Nusplingen IV und ist ähnlich wie die erste Mannschaft der Spaichinger nur Außenseiter in diesem Match. Wer am Samstag für die zweite Mannschaft des TTC Spaichingen antritt steht noch nicht fest.

 

.

Seite 4 von 4

Wir benutzen Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.