Termine
14 Mai 2024
19:00 - 20:00
TTC Veranstaltung
Spielerversammlung
14 Mai 2024
20:00 - 21:30
TTC Veranstaltung
Mitgliederversammlung 2024
13 Juli 2024
15:00 -
TTC Veranstaltung
Primtalsommer 2024

Kalender

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

TTC Spaichingen e.V.

Termine
14 Mai 2024
19:00 - 20:00
TTC Veranstaltung
Spielerversammlung
14 Mai 2024
20:00 - 21:30
TTC Veranstaltung
Mitgliederversammlung 2024
13 Juli 2024
15:00 -
TTC Veranstaltung
Primtalsommer 2024

Kalender

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Spielberichte 01.11.14

Tischtennis

 

Kreisliga Herren

SG Deißlingen II – TTC Spaichingen I 3:9

Der TTC Spaichingen I hat mit einem glanzlosen 9:3 Erfolg beim Tabellenletzten SG Deißlingen II seine Niederlagenserie beendet. Die Gäste taten sich teilweise schwer, das Ergebnis war deutlicher als der Spielverlauf es vermuten läßt. Mit 4:6 Punkten haben die Primstädter den Kontakt zum Mittelfeld wieder hergestellt. Nächster Gegner ist am 15.11.14 zuhause der TTC Vöhringen II.

Nach den Doppeln führten die Gäste mit 2:1. Paitz/Maurer gewannen mit 3:1 gegen Kimmich/Hengstler, Hamma/J.Weidner bezwangen Huber/Reger in vier Sätzen, während Staiger/L.Weidner gegen Strunskij/Emminger mit 1:3 unterlagen. Frank Maurer kam mit der destruktiven Spielweise von Mark Strunskij zunächst überhaupt nicht zurecht, holte aber einen 0:2 Satzrückstand auf, um dann doch mit 2:3 zu verlieren. Heiko Paitz brachte seine Farben mit einem 3:1 Erfolg gegen Mario Kimmich mit 3:2 in Führung. Dann hatten die Gäste in zwei Partien das Glück auf ihrer Seite, denn Heiko Staiger wehrte gegen Timo Huber im fünften Satz einen Matchball ab, gewann noch hauchdünn mit 13:11 und Jochen Hamma gewann nach hartem Kampf ebenfalls in fünf Sätzen gegen Fabian Emminger zum 5:2. Ludwig Weidner zeigte gegen Stephan Hengstler eine gute Partie und gewann sicher mit 3:1, am Tisch neben dran mußte sich Jan Weidner mit 0:3 gegen Michael Reger geschlagen geben zum 3:6. Heiko Paitz wehrte gegen Mark Strunskij bei einem 10:11 Rückstand im fünften Satz auch einen Matchball ab, gewann dann aber doch noch mit 13:11. Frank Maurer sorgte mit einem ungefährdeten 3:1 Sieg gegen Mario Kimmich für das 8:3, den Schlußpunkt setzte Heiko Staiger mit einem klaren 3:0 Erfolg gegen Fabian Emminger zum 9:3 Endstand.

Kreisklasse B2 Herren

SV Rosenfeld II – TTC Spaichingen III 9:4

Die dritte Mannschaft des TTC Spaichingen hat beim Tabellenführer SV Rosenfeld II mit 4:9 verloren. Die Primstädter lagen schnell vorentscheidend mit 1:6 im Rückstand, ehe drei Spielgewinne in Serie das 4:6 brachten, so das nochmals Hoffnung auf ein Remis aufkeimten. Drei weitere relativ deutliche Niederlagen zerstörten diese aber schnell, so das am Ende eine 4:9 Niederlage zu Buche stand. Nach der zweiten Niederlage in Folge ist Spaichingen III mit 7:5 Zählern jetzt Tabellenvierter.

Die Ergebnisse: Völkle/Gulde – P.Kolmogorov/Landowski 3:1, Hänle/Eberhart – Goldmann/Zepf 3:0, Bruckner/Müller – Merkt/K.Kolmogorov 1:3, Karlheinz Völkle – Pavel Kolmogorov 3:1, Oliver Hänle – Stefan Goldmann 3:1, Gerd Brückner – Ralf Landowski 3:1, Claus Gulde – Daniel Zepf 3:0, Paul Eberhart – Konstantin Kolmogorov 2:3 (11:13 im fünften Satz), Anton Müller – Kay Merkt 2:3 (7:11 im fünften Satz), Völkle – Goldmann 0:3, Hänle – P.Kolmogorov 3:1, Bruckner – Zepf 3:1, Gulde – Landowski 3:0.

Wir benutzen Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.