Am Freitag, den 15. Juli 2022 empfing der TTC Spaichingen eine Vierer-Mannschaft aus der französischen Partnerstadt Sallanches zu einem Freundschaftsspiel in der RMS-Halle. Die Gäste verbrachten das Wochenende im Rahmen des Primtalsommers in Spaichingen. Nach etlichen Jahren ist dies der erste Versuch die "Jumelage" der beiden Städte basierend auf den beiden Tischtennisvereinen wieder zu beleben.

2022 07 15 Sallanches

Im Vorfeld des Spiels hielt der 1. Vorsitzende Heiko Paitz noch eine kurze Willkommensrede auf deutsch und französisch, anschließend wurden den Gästen Geschenke mit regionalen Spezialitäten überreicht.

Man spielte gemäß "Braunschweiger System" Vier gegen Vier, so dass mit den Doppeln begonnen wurde. Hier wurde schnell klar, dass das vordere Paarkreuz der Franzosen Julien & Antoine so einiges an Spielwitz und Technik besass. Vasile und Heiko verloren recht deutlich mit 0:3 Sätzen (-8,-9,-10). Besser machten es an der parallelen Platte Jürgen und Ralf, die gegen Claude und Didier 3:1 (+6,+8,-9,+8) gewannen.

Vasile war im ersten Match gegen Antoine gleich richtig gefordert, sein Abwehrspiel konnte jedoch dem starken Angriffs-Tischtennis seines Gegners nicht standhalten - Endstand 1:3 (+8,-8,-5,-10). Heiko ging es nicht viel besser, nach 2:1 Führung verlor er noch mit 2:3 (-8,+9,+8,-7,-5) gegen Julien.

Kay, der zum Einzel seinen ersten Einsatz fand, konnte jedoch die Fahnen des TTC hochhalten und gewann ungefährdet mit 3:0 (+1,+5,+7) gegen Didier. Auch Jürgen konnte sein Match gegen Claude mit 3:0 (+7,+4,+6) gewinnen.

Die folgenden Begegnungen des vorderen Paarkreuzes entwickelten sich bei sehr heißen Temperaturen zu teils hochklassigen Matches mit tollen Ballwechseln, so dass die wenigen Zuschauer etwas auf ihre Kosten kamen.

Vasile verlor hier zwar mit 0:3 (-5,-10,-6), Heiko jedoch konnte sein Match etwas länger offen halten, hatte aber im vierten Satz nach zwei sehr knappen Sätzen 2 und 3 das ebenfalls das Nachsehen (-5,-10,+13,-6).

So musste abermals Spaichingens hinteres Paarkreuz ran, um wenigstens noch das Unentschieden für die Gastgeber zu retten. Und das klappte dann auch in Form eines Sieges durch Kay gegen Claude mit 3:1 (+1,-8,+9,+10) sowie einem Sieg Ralfs gegen Didier mit 3:0 (+9,+8,+9).

Am Ende waren sich alle einig, dass es ein besseres Ergebnis nicht hätte geben können als dieses gerechte Untentschieden. Und der Spaß war es allemal wert. Hier gilt dem TV Spaichingen Handball noch ein besonderer Dank, dass der TTC die Hälfte der Halle an diesem Freitagabend nutzen konnte und so das Spiel überhaupt erst möglich gemacht wurde.

Termine

Keine Termine

Kalender

September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30