Tischtennis Berichte

 

Kreisliga A2 Herren

TV Nendingen – TTC Spaichingen II 9:6

Der TTC Spaichingen II hat das Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten TV Nendingen mit 6:9 verloren. Die Primstädter konnten nur mit fünf Spielern antreten und verpassten dadurch die große Chance auf eine Überraschung. Bis zum 6:6 wogte das Match hin und her, doch dann konnten die Nendinger mit drei Spielgewinnen in Folge den 9:6 Endstand herstellen. Bester Spieler bei den Gästen war Pavel Kolmogorov mit zwei Einzelsiegen im vorderen Paarkreuz. In der Tabelle ist der TTC Spaichingen II mit jetzt 3:11 Punkten auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht.

Die Ergebnisse: Kremser/Bihlmayer – Kästle/Landowski 3:1, Heinisch/Schmidt – Kolmogorov/Zepf 2:3 (10:12 im fünften Satz), Martin Kremser – Pavel Kolmogorov 2:3 (6:11 im fünften Satz), Dirk Heinisch – Walter Kästle 2:3 (6:11 im fünften Satz), Roland Manz – Ralf Landowski 3:0, Alexander Bihlmayer – Maximilian Zepf 3:1, Maik Greiner – Erwin Schlecht 2:3 (nach 2:0 Satzführung 9:11 im fünften Satz), Kremser – Kästle 3:2 (11:7 im fünften Satz), Heinisch – Kolmogorov 0:3, Manz – Zepf 2:3 (7:11 im fünften Satz), Bihlmayer – Landowski 3:0, Schmidt – Schlecht 3:0, dazu kommen drei kampflose Spielgewinne für den TV Nendingen.

Kreisliga C2 Herren

TTC Wurmlingen II – TTC Spaichingen III 9:2

Eine überraschend klare 2:9 Niederlage mußte die dritte Mannschaft im Verfolgerduell beim TTC Wurmlingen II hinnehmen. Die Primstädter konnten nur bis zum 2:4 einigermaßen mithalten, doch anschließend gelang kein einziger Spielgewinn mehr. In der Tabelle ist der TTC Spaichingen III auf den dritten Platz mit jetzt 6:4 Punkten zurückgefallen.

Die Ergebnisse: Cabarth/Mundt – Nürnberger/Grudno 2:3 (10:12 im fünften Satz), Engel/Matz – Zetto/Zetto 3:1, Schlecht/Rapp – Brumhardt/Blessing 3:0, Markus Cabarth – Mario Zetto 3:1, Waldemar Engel – Marlon Zetto 3:1, Simon Mundt – Tim Grudno 1:3, Harald Schlecht – Adrian Nürnberger 3:2 (11:2 im fünften Satz), Thomas Rapp – Harald Blessing 3:1, Jonas Matz – Waldemar Brumhardt 3:0, Markus Cabarth – Marlon Zetto 3:0, Waldemar Engel – Mario Zetto 3:2 (11:9 im fünften Satz).

Bezirksklasse Jungen 18

TTC Sulgen – TTC Spaichingen II 6:4

SV Marschalkenzimmern II – TTC Spaichingen II 4:6

SG Deißlingen – TTC Spaichingen II 4:6

Zwei Siege und eine Niederlage gab es für die zweite Jugendmannschaft des TTC Spaichingen in der Bezirksklasse Jungen 18. Während die Primstädter in Sulgen knapp mit 4:6 unterlagen, gab es in den zwei anderen Begegnungen zwei ebenso knappe 6:4 Erfolge. In der Tabelle steht der TTC Spaichingen II mit 6:2 Zählern auf dem zweiten Tabellenplatz.

Die Punkte für den TTC Spaichingen II holten: Robin Moser (5 Einzelsiege), Niklas Falke (6), Laurin Drefs (2), Samuel Forat (1), sowie das Doppel Moser/Falke (2).

 

 

Termine

Keine Termine

Kalender

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31